Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Manitou“ versinkt im Matsch

Wenn man meint, es geht nicht mehr schlimmer, dann muss man sich die Zaunarbeiten auf dem Sportplatz zur Gemüte führen und man wird eines Besseren belehrt.  Nach einer verpatzten Planung 2019 begann jetzt endlich im Herbst 2021 die Umsetzung. Leider auch das nur zögerlich und fast immer bei schlechtem Wetter. Nach dem Motto „Egal, Augen zu und durch“ ging man vor. Dadurch wurde aus dem Neubau eines Zaunes auch eine Ramponierung des ganzes Platzes. Letzter Höhepunkt jetzt in dieser Woche, sogar der „Manitou“ saß bis an die Achsen fest und musste mit einem schweren Trecker herausgezogen werden, wohlgemerkt auf einem Sportplatz. Die hinterlassenen Spuren sprechen eine deutliche Sprache. (mehr)

Der Platz ist am Südzaun total aufgewühlt
Der Platz ist am Südzaun total aufgewühlt

 

 

Ein Kommentar

Kommentare sind nicht möglich, allerdings sind trackbacks und Pingbacks möglich.