Werdum leuchtet in der Vorweihnachtszeit                                    10.12.2019


Die weihnachtlich gschmückte Mühle ist weithin sichtbar


der große Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz

Wie in den Jahren zuvor ist auch in dieser Adventszeit Werdum wieder sehr festlich geschmückt. Ganz unterschiedliche Formen der weihnachtlichen Beleuchtung sind zu finden. Von klein und dezent bis zur vollen Ausleuchtung des ganzen Vorgartens und des Hauses, alles ist zu entdecken. Das WERDUMER-BLATT wird seine Leser in den nächsten Tagen mit auf die Reise durch Werdum mitnehmen und weitere Fotos präsentieren.       

             Das "Haus des Gastes" leuchtet


der Weihnachtsbaum am "Pudding"erstrahlt

Weihnachten kommt näher, noch zwei Wochen und dann ist Heiligabend. Unsere Serie über das weihnachtliche Werdum geht heute weiter. Diemal geht es durch das westliche Werdum. Machen Sie docvh selbst einen Spaziergang durch unser schönes Dorf und schauen Sie sich die schönen Beleuchtungsideen doch einmal in Natura an. Am besten Sie verbinden das mit einer Teilnahme am lebendigen Adventskalender.




Die St. Nicolai-Kirche wird nicht nur in der Adventszeit angestrahlt




das "leuchtende Dreieck" an der Einfahrt zur Schule


dezente Beleuchtung in der Hogewarfstraße


gestern leuchteten schon zwei Kerzen am Adventskranz

Tagsüber steht der große Weihnachtsmann "Wache" auf dem Dorfplatz. Sonst ist von besinnlichen Adventszeit noch nicht viel zu spüren, alle wuseleln wie immer herum. Aber wenn es dunkel wird gehen die Lichter an und ganz Werdum erstrahlt vorweihnachtlich. Auch die weihnachtliche Stimmung macht sich immer mehr breit. Jetzt nach dem 2. Advent werden die Kinder schon aufgeregter und die Weihnachtsmärkte füllen sich immer mehr. Heute zeigen wir ihnen weitere Weihnachtsbeleuchtungen vorwiegend aus dem Mühlenblick, der Hogewarfstraße und der Olde-Reent-Straße


Der Weihnachtsmann steigt auf`s Dach



Ein "Weihnachtsstern"


und noch ein Stern


ein bunt geschmückter Vorgarten



Der Präsentationsstand ist ausgeleuchtet


die Straßenbeleuchtung an der Buttforderstraße


das Bistro "Hogewarf"


Hell erleuchtetes Fahrrad an der Gastriege - in den nächten Tagen folgen weitere Fotos


Die Gastriege ist besonders hell erleuchtet


hier stand bis letzter Woche der große Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz


Licherkette mit Kerze


der Vorplatz am "Haus Werdum"


auch ein Carport freut sich über eine schöne Beleuchtung"


Vorgartenschmuck mit Schneemann