Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Haustierpark”

Der Haustierpark lädt ein

Am 26. Mai feiert der Haustierpark Werdum sein alljährliches Haustierparkfest. Nach der Lammzeit mit über 20 kleinen Lämmern, vielen Küken und vor der Sommersaison lädt die Mannschaft des Arche-Parks von 10.00 bis 18.00 Uhr zu einem Besuch des Parks mit … weiterlesen

„Nemo“ ist da

Das letzte Lamm in diesem Jahr ist am 13. Mai im Haustierpark geboren. „Emilia“, die Heidschnucke mit dem verletzten Auge, lebt seit einigen Wochen in der Krankenstation im Präsentationsstand hat einen kleinen Bock auf die Welt gebracht. „Nemo“ heißt der … weiterlesen

Freundeskreis wieder im Einsatz

Der nasse Winter hatte auch seine Vorteile. Er deckte so ziemlich alle Schwachstellen der Entwässerung auf. Auch im Haustierpark waren die Mitarbeiter an vielen Stellen dabei abgesacktes Pflaster anzuheben, noch fehlende Abwasserleitungen zu legen und Vertiefungen, die über Monate als … weiterlesen

Der Nachwuchs wächst

Im Haustierpark wächst der Nachwuchs. Die älteren Lämmer sind schon fast so groß wie ihre Mütter aber immer noch springen viele Kleine über die Weiden. Das jüngste Familienmitglied ist die kleine „Gertrud“. Die Schwarzhalsziege, die nach Getrud Rittberg benannt ist, … weiterlesen

Maibäume schmücken das Dorf

Die Tradition des Maibaumaufstellens am 30. April und damit den Mai zu begrüßen ist auch in Werdum weiterhin lebendig. So stellten die Anwohner des „Puddings“ bei Karl-Heinz Ockenga wieder einen Maibaum auf. Rund um den bunt geschmückten Baum trafen sich … weiterlesen

Der Maibaum steht im Haustierpark

Der Mai ist gekommen und führt sich gleich mit herrlichen Frühlingswetter ein. Bei angenehmen Temperaturen lockten die Maifeiern am 30. April mit aufgestellten Maibäumen viele zur ersten Freiluftveranstaltung in diesem Jahr in die Gärten. Die Grills wurden in Betrieb genommen … weiterlesen

Tschüß liebe, freche Katy

Die kleine Pfauenziege „Katy“ lebt nicht mehr. Sie wurde nur knapp ein Jahr alt. Sie hatte sich bereits vor Ostern am Hals verletzt und konnte den Hals nicht mehr so richtig drehen. Sie musste in der „Krankenstation“ im Präsentationsstand behandelt … weiterlesen

Zukunftstag beim HVV

Einen interessanten Vormittag erlebten gestern die sieben Mädchen beim Heimat- und Verkehrsverein, die am sogenannten Zukunftstag, früher „Gilrs-Day“, einen ersten Blick in das künftige Arbeitsleben werfen konnten. Eltern nahmen ihre Kinder mit an den Arbeitsplatz aber auch bei bekannten Firmen … weiterlesen

Der Maibaum wird aufgestellt

Der April geht so langsam zu Ende, viele sagen „Gott sei Dank“. Die meisten haben von dem wechselhaften  kühlen und nassen Wetter die Nase gestrichen voll und sehnen dem „richtigen“ Frühling herbei. Der soll sich am Wochenende nach allen Vorhersagen … weiterlesen

Nachwuchs bei Soay`s

Zwillinge haben zum Wochenende das Licht der Welt im Haustierpark erblickt. „Sabine“ und „Ferdinand“, zwei kleine Soay-Schafe sind schon ganz fidel und gehen jetzt Mama „Nantke“ auf die Nerven. Sie sind wie die vorherigen Neuankömmlinge nach runden Geburtstagskindern 2024 in … weiterlesen

Esel-Pflege steht ganz oben an

„Germania“, die Poitou-Eselin im Haustierpark, erwartet in wenigen Wochen ein Fohlen. Das Haustierpark.-Team kümmert sich deshalb natürlich besonders um die Stute. So war auch der Hufschmied da und hat der jungen Dame noch mal vor der Niederkunft die Hufe schön … weiterlesen

Weiter was los im Haustierpark

Nach den vielen Lämmern, die in den letzten Wochen im Haustierpark geboren wurden, kommt jetzt der Nachwuchs beim „Federvieh“. Die ersten Wildenten-Mamas laufen mit ihren geschlüpften Küken durch den Park und auch die in der Brutmaschine geschlüpften drei kleinen Hühner … weiterlesen

Zuwachs im Haustierpark

Seit gestern ist „Anneliese“ nicht mehr alleine. Nach dem Tod von Wollschwein „Pinky“ vor einigen Wochen haben die Mitarbeiter im Haustierpark sofort reagiert und ein „neues Schwein“ gekauft. „Frieda“ kommt ebenfalls aus dem Betrieb von Bernd Ahlers in Dersum und … weiterlesen