Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

W-LAN Technik ist installiert

Der von der Europäischen Union gewonnene Gutschein ist fast eingelöst. In dieser Woche haben die Techniker der Emder Firma MD Hardware & Service GmbH und die Elektriker der Fa. Sieberns aus Neuharlingersiel die technischen Geräte für das freie W-LAN über die zentralen Freizeitanlagen in Werdum fertig gestellt. Der komplizierteste Arbeitsschritt war die Installierung des Haupteinspeisepunktes oben auf einem Flutlichmast am Sportplatz. Eddy Goldenstein als „Steigerfahrer“ musste mehrmals mit den Technikern auf den 16m hohen Mast hochfahren um das Glasfaserkabel hochzuziehen und die Geräte anzubringen. Am frühen Nachmittag war es geschafft und eine technische Prüfung ergab, dass das Netzt auch funktioniert. Leider konnte es noch nicht endgültig „scharf“ geschaltet werden, da die Anbindung der Schule von wo aus der Anschluss erfolgt noch nicht aktiviert ist. Hier haben die Samtgemeinde Esens und die EWE schnelle Abhilfe versprochen. (mehr)

Es geht hoch hinaus. Mit dem Steiger bis auf 16 m
Es geht hoch hinaus. Mit dem Steiger bis auf 16 m
Holger Klattenberg und Bernhard Wagner führen das Glasfaser in eine Schutzhülle
Holger Klattenberg und Bernhard Wagner führen das Glasfaser in eine Schutzhülle
Fertig zum Start, der Steiger steht
Fertig zum Start, der Steiger steht

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.