Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Neuigkeiten aus Werdum”

Sonne über Ostfriesland

Fast ganz Deutschland lag in den letzten Tagen unter einer dichten Wolkendecke und die Sonne war nur auf den Gipfeln der Berge zu sehen. Aufmerksame Wetterberichtsseher haben aber festgestellt, dass der Nordwesten davon fast gar nicht betroffen war. Hier schien … weiterlesen

Sperrung der K14 bleibt Thema

Es bewegt sich was. Der Landkreis Wittmund berät, ob die umstrittene Komplettsperrung der K14 Richtung Altfunnixsiel, wegen des Brückenneubaus tatsächlich bis zum Herbst aufrecht erhalten werden soll oder ob auch andere Lösungen möglich sind. Die Gemeinde Werdum ist dazu zu … weiterlesen

Kleine Schritte beim Umbau

Zwar sind die größten Bauabschnitte im ehemaligen Raiffeisengebäude weitestgehend abgeschlossen, lediglich der künftige Laden- und Cafébereich steht noch an, aber Restarbeiten und Anpassungen erfolgen weiterhin. So haben die Elektriker der Fa. Herfurth mittlerweile die Stromversorgung auf die einzelnen Parteien konfiguriert … weiterlesen

Die neue Eselin ist da

Großer Bahnhof am Samstag Nachmittag. Eine neue Poitoueselin zog in den Haustierpark ein. Nachdem „Jelly Bean de la Mer“ im letzten Herbst sich leider so schwer verletzte, dass sie eingeschläfert werden musste, war unsere alte Dame „Celina“ ohne Artgenossin. Zwar … weiterlesen

Dorfgemeinschaft legt Termine fest.

Seit 1974 treffen sich die Vertreter der Werdumer Vereine und Organisationen mehrmals im Jahr und stimmen sich untereinander ab. Schwerpunkt ist dabei immer der Veranstaltungskalender um Überschneidungen und Ballungen zu vermeiden. Seitdem ist es stets gelungen einen abwechslungsreichen Terminplan abzusprechen … weiterlesen

K14 weiter gesperrt

In seiner Ansprache beim Neujahrsempfang hatte Bürgermeister René Weiler-Rodenbäck seinen Unmut über die Komplettsperrung der K14 Richtung Altfunnixsiel für rund 18 Monaten zum Ausdruck gebracht.  „Angesichts der Benzin- und Dieselkosten ist es keinem zu erklären, dass diese Straße so lange … weiterlesen

Schadstoffe wurden entsorgt

Wie immer herrschte gestern Mittag großer Andrang als das Schadstoff-Mobil des Landkreises am Raiffeisenplatz vorfuhr. 2 mal im Jahr wird dabei Werdum angefahren und die Einwohner haben die Möglichkeit schadstoffhaltige Abfälle aus privaten Haushalten vor Ort zu entsorgen. Um 12.30 … weiterlesen