Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

In Werdum startet das Herbstprogramm

Viele Veranstaltungen fallen auch in Werdum in diesem Jahr den aktuellen Corona-Regelungen zum Opfer. „Aber der Haustierpark ist weiter geöffnet und der „Rasende-Kalle“ wird bis Ende Oktober wie gewohnt seine Runden im Dorf drehen“ freut sich Veranstaltungsleiterin Claudia Peters auch über die Initiative des Bürgervereins. Die Mitstreiter um Karl-Heinz Ockenga haben sich große Mühe gemacht um diese, bei vielen Gästen so beliebte, Dorfrundfahrt unter den speziellen Bedingungen möglich zu machen. Auch die Führungen in der Kirche und im kleinen Mühlenmuseum finden weiter wöchentlich statt. Im Kräutergarten beantwortet Gudrun Messner im zweiwöchentlichen Rhythmus Fragen zur Kräuterwelt. Neu im Angebot ist der „Spaziergang durch Werdum“. Johann Pieper zeigt bei einem Rundgang von der Tourist-Information zur Kirche, an der Mühle vorbei zur Burg und durch den Haustierpark zurück, die Entwicklung Werdums vom Häuptlingsdorf zum Luftkurort auf. Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information ist wünschenswert. herbstprogramm

"Lok-Führer" Arno Pooch startet mit dem "Rasenden Kalle" am Dorfplatz
„Lok-Führer“ Arno Pooch startet mit dem „Rasenden Kalle“ am Dorfplatz

„Ein besonderer Höhepunkt verspricht die „Sternenführung“ mit Dr. Dieter Ladwig zu werden“ ist sich HVV-Vorsitzender Johann Pieper sicher“. Bei hoffentlich klarem Himmel wird der Hobbyastronom aus Köln jeweils samstags am 26. September und 17. Oktober ab 21.00 Uhr Interessierten Ostfrieslands Sternenhimmel erläutern. Treffpunkt ist der Parkplatz am neuen Friedhof in der Warfstraße. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich. sternenführung
Auch der Kulturverein beteiligt sich am Herbstprogramm mit vier Vortragsabenden. Willi Jacobs wird am 23. September von der Fischerei erzählen, Ulrich Cramer am 07. Oktober zum Fayenceofen der Burg vortragen und Manfred Briese lädt am 21. Oktober zu einer Lesung von Kurzgeschichten ein. Rainer Hinrichs stellt dann abschließend am 04. November die adeligen Güter des Harlingerlandes vor. Alle Vorträge finden im Werdumer-Hof statt. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich und ein Mund-/Nasenschutz ist nicht zu vergessen. vorträge KV

2 Kommentare

  1. […] in der Tourist-Information erforderlich, zum Vortrag ist ein Mund-/Nasenschutz mitzuführen. (mehr) Willi Jabobs, der Kapitän des Kutters „Gorch Fock“ ist weit über die Grenzen […]

  2. how do Swedish massage how do Swedish massage 26. September 2022

    how do Swedish massage

    In Werdum startet das Herbstprogramm – Werdumer Blatt

Kommentare sind nicht möglich, allerdings sind trackbacks und Pingbacks möglich.