Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Bank ist umgezogen

Ein erster Schlusspunkt konnte gestern bei den Bauarbeiten am neuen Dorfmittelpunkt gesetzt werden. Die Mitarbeiter der Raiffeisen-Volksbank eG. haben ihre neuen Räumlichkeiten bezogen und die bisherige Fläche geräumt. Ab sofort sind Andrea Sassen und Jens Gronert vorne rechts im Eingangsbereich zu Hause und versorgen und beraten ihre Kunden nun in einem kleineren Bereich des Gebäudes.
Im Zentrum können damit jetzt in absehbarere Zeit  die Baumaßnahmen für das Obergeschoß mit der Galerie und dem Tagungsraum beginnen. Auch im Außenbereich tut sich was. Die Fa. EET aus Emden hat die Gründung der Pflasterung rund um den Sanitärtrakt schon abgeschlossen und nächste Woche wird wohl der Zugang gepflastert sein und die Einrichtung damit auch in die Nutzung genommen werden können.

Andrea Sassen und Jens Gronert begrüßen ihre Kunden jetzt in den neuen Bankstelle
Andrea Sassen und Jens Gronert begrüßen ihre Kunden jetzt in den neuen Bankstelle
Die Mitarbeiter der Fa. EET aus Emden bereiten schon mal den Untergrund vor
Die Mitarbeiter der Fa. EET aus Emden bereiten schon mal den Untergrund vor

 

Der Rundgang ist schon fast fertig, der Sand wird angerüttelt
Der Rundgang ist schon fast fertig, der Sand wird angerüttelt
Der Schotter wartet schon auf den Einbau
Der Schotter wartet schon auf den Einbau

 

3 Kommentare

  1. 484 484 25. November 2022

    484

    Die Bank ist umgezogen – Werdumer Blatt

Kommentare sind nicht möglich, allerdings sind trackbacks und Pingbacks möglich.