Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Andi ist Tier des Jahres“

Nach 3 Jahren hatte der Haustierpark am Sonntag wieder zum Haustierparkfest eingeladen. Und viele Fans des Arche-Parks kamen und erfreuten sich an den Tieren und besonders die Kinder genossen das umfangreiche Angebot an Mitmach-Aktivitäten mit und um die Tiere. Der abschließende Höhepunkt war die Kürung des „Tier des Jahres“. Nach einer internen Auswahl standen „Lea“, das junge Milchschaflamm, „Leni“, das Bentheimer Schwein und „Andi“, der Meißner Widder Kaninchenbock zur Wahl. Über den ganzen Tag konnten die Besucher ihre Wahlzettel abgeben und am Ende hatte das Kaninchen die Nase vorn. „Andi“ ist jetzt „Tier des Jahres 2022“. Unter den Teilnehmern wurden zudem 3 kleine Preise ausgelost. Tessa Pieper, Pascal Diekmann und Silke Wustkamp konnten sich über ein Souvenir aus dem Haustierpark freuen. Wir berichten morgen ganz ausführlich über das tolle Fest – heute müssen wir noch aufräumen.

"Andi", hier auf dem Arm seines Namensgebers, mit Stefanie Runge und Sohn Lenny ist "Tier des Jahres"
„Andi“, hier auf dem Arm seines Namensgebers, mit Stefanie Runge und Sohn Lenny ist „Tier des Jahres“
Tessa war eine der glücklichen Gewinner
Tessa war eine der glücklichen Gewinner

 

Ein Kommentar

  1. […] als Junior-Tierpfleger. Es galt zudem das „Tier des Jahres“ zu wählen (mehr), die Wahl entschied Kaninchenbock „Andi“ für sich, und bei einer Schnitzeljagd waren […]

Kommentare sind nicht möglich, allerdings sind trackbacks und Pingbacks möglich.