Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

In Werdum wird gebaut

Auch in dieser Woche hat sich viel getan in Werdum. Die Außenmauern des Sanitäranbaus am bisherigen Raiffeisen-Gebäude sind fast fertig gestellt. Der Dachdeckerfirma Petrosch aus Holtgast steht auch schon in den Startlöchern um den Bau auch von oben abzudichten. Das Bauhof-Team um Eddy Goldenstein bereiten zudem auch schon die Neuanlage der Außenanlagen vor. Die Bodendecker wurden bereits entfernt. Schwerpunkt in der kommenden Woche ist dann der Abbau aller Heizkörper im Gebäude damit in der Woche drauf die Fensterelemente ausgetauscht werden können.
Im Haustierpark nutzte das kleine „Bau-Team“ die günstige Witterung um zum einen die Spielgeräte auf dem Spielplatz zu befestigen zum anderen startete der Neuaufbau der Ziegenhütte. Richtfest konnten Heinz-Theo Emken, Detlev Reupert und Heinz Olbertz schon feiern. Sie haben dabei bisher auch die nötige Bewegungsfreiheit gehabt, Besucher kommen erst ab heute wieder in den Park und die meisten Tiere sind jetzt nach der Schafschur am Dienstag noch im warmen, trockenen Stall untergebracht. Mit der Betonierung der Bodenplatte in der nächsten Woche wird der Neubau schnell Form annehmen.

Eddy Goldenstein geht mit der Motorsäge gegen das Gestrüpp vor
Eddy Goldenstein geht mit der Motorsäge gegen das Gestrüpp vor
Der Bau ist gerichtet, Detlev Reupert bohrt das letzte Fundament
Der Bau ist gerichtet, Detlev Reupert bohrt noch das letzte Fundament
Der Spielplatz ist bis auf Restarbeiten fertig
Der Spielplatz ist bis auf Restarbeiten fertig und kann nach Ostern seiner Bestimmung übergeben werden

 

Ein Kommentar

  1. […] Auch die Bauarbeiten am neuen Dorfmittelpunkt gehen zügig weiter. Die Mitarbeiter der  Fa. Goldenstein haben gestern auch die Klinkerarbeiten am Sanitäranbeu fertig gestellt; nächste Woche kann  der Dachdecker kommen. Ab Montag werden auch die Fensterelemente von der Tischlerei Eden ausgetauscht. Zur Vorbereitung haben die Monteure der Fa. Matulla in dieser Woche schon mal alle Heizkörper im Gebäude abgebaut und im Dachgeschoss sind auch die elektrischen Leitungen gelegt. Nach dem Auswechseln der Fenster nimmt dann der Innenausbau der neuen Bankräume Fahrt auf. Der Umzugstermin im Mai soll eingehaltern werden. (mehr) […]

Kommentare sind nicht möglich, allerdings sind trackbacks und Pingbacks möglich.